Berufsunfähigkeitsversicherung mit Lebensversicherung

Wer sich für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung entschieden hat, steht vor der Wahl: Soll es ein selbstständiger Vertrag oder doch lieber ein aus Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherung geschnürtes Paket sein? Das Angebot der Versicherungsgesellschaften umfasst viele verschiedene Varianten. Möglich ist demnach nicht nur die Kombination der Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Kapitallebensversicherung, sondern auch die Kombination mit einer Risikolebensversicherung oder einer anderen Altersvorsorge. Nicht jedes Produkt aber ist auch tatsächlich sinnvoll.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Kombination von Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung

Wird die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) als Zusatzversicherung an einen Hauptvertrag gekoppelt, scheint dies auf den ersten Blick ein interessantes Paket zu sein. So sind zum Beispiel die Kosten vergleichsweise niedrig anzusetzen – hier kann also der Preis überzeugen. Der wesentliche Vorteil einer Kombination ist allerdings die Option der Beitragsfreiheit im Falle einer eintretenden Berufsunfähigkeit: Wird eine solche Bedingung vereinbart, kann die Lebensversicherung als Hauptvertrag ohne die Zahlung der üblicherweise fälligen Beiträge weitergeführt werden. Diese Form der Absicherung lässt sich der Versicherer in der Regel allerdings teuer bezahlen. Im Rahmen einer Entscheidung sind darüber hinaus viele Nachteile zu berücksichtigen, die sich aus einer Kombination der beiden Versicherungen ergeben.

So erweisen sich die entsprechenden Pakete als ausgesprochen unflexibel, die Anpassungen an die persönliche Lebenssituation zwar grundsätzlich möglich machen, diese aber mit unangenehmen Folgen verbinden. Wer in einen finanziellen Engpass gerät, kann den Sparvertrag demnach zwar beitragsfrei stellen – damit aber erlischt zumeist auch sein Versicherungsschutz aus der Zusatzversicherung. Die wenigsten Versicherer bieten in diesen Fällen eine Fortführung der Berufsunfähigkeitsversicherung als eigenständigen Vertrag an. Negativ fällt auch die Kopplung der beiden Komponenten auf, die eine starke Einschränkung auf die vertragliche Gestaltungsfreiheit ausübt: Will der Versicherte seine BUZ-Rente vor dem Hintergrund eines steigenden Absicherungsbedarfs erhöhen, so muss er zwangsläufig in gleichem Maße auch einen gekoppelten Sparvertrag erhöhen.

Kombination der BU mit einer Kapitallebensversicherung

Von der Kombination der Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Kaptallebensversicherung sollte Abstand genommen werden: Wer sich für spätere Zeiten finanziell absichern möchte, kann dies auf andere Art und Weise zu deutlich besseren Konditionen tun. Eine attraktive Form der Altersvorsorge ist die Kapitallebensversicherung nämlich nicht – hier gibt es interessantere Alternativen. Darüber hinaus ergibt sich aus der Kombination der Kapitallebensversicherung mit der Berufsunfähigkeitsversicherung einen wesentlichen Nachteil: Muss die Kapitallebensversicherung aus finanziellen Gründen gekündigt werden, so ist die Umwandlung der Berufsunfähigkeitsversicherung nur in den wenigsten Fällen möglich.

Für den Versicherten bedeutet dies, dass er sich um einen Neuabschluss kümmern muss, um weiter abgesichert zu bleiben. Dieser Neuabschluss aber wird aufgrund des fortgeschrittenen Alters und einer weitergeführten Krankheitsgeschichte nicht mehr zu den bisherigen Konditionen angeboten, da die Versicherer ein höheres Leistungsrisiko tragen müssen. Dies wiederum bringt für den Versicherten einen erheblichen finanziellen Mehraufwand mit sich. In besonders ungünstigen Fällen, wenn dem Versicherer das Risiko zu hoch erscheint, kann es sogar zu einer Ablehnung vonseiten der Versicherungsgesellschaften kommen. Auch eine Beschränkung auf bestimmte Leistungen und der Ausschluss einzelner Bereiche ist gängige Praxis.

Risikolebensversicherung mit Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Kombination der Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Risikolebensversicherung hingegen kann sich sehr wohl als sinnvoll erweisen. Dies gilt grundsätzlich immer dann, wenn ein Versicherer bei günstigen Preisen mit einer erstklassigen Leistung überzeugen kann – und dabei keine einzelnen Produkte im Angebot hat. Hier profitiert der Versicherte von niedrigen Versicherungsprämien und fährt daher mit einem solchen Paket deutlich besser als mit dem Abschluss zweier eigenständiger Versicherungen. Wer also nicht vorhat, sich von seiner Risikolebensversicherung zu trennen, kann sich durchaus für ein Paket aus Berufsunfähigkeitsversicherung und Lebensversicherung entscheiden.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -