DBV Berufsunfähigkeits­versicherung

Mit einer DBV Berufsunfähigkeitsversicherung können sich Beschäftigte im Öffentlichen Dienst finanziell gegen den Verlust ihrer Arbeitskraft absichern. Die DBV gilt dabei als Spezialist für Beamte, Beamtenanwärter und Angestellte im Öffentlichen Dienst.

In einem aktuellen Test von Stiftung Warentest schnitten sowohl die selbständige DBV Berufsunfähigkeitsversicherung als auch der BU Zusatzschutz der AXA-Tochtergesellschaft mit sehr guten Noten ab.

Testergebnisse der Berufsunfähigkeitsversicherung der DBV

Testbester TarifBewertung
Jetzt Angebot anfordern
Stiftung Warentest
2015
SBU ALVSBVNote 1,1
Stiftung Warentest
2013
SBUNote 0,9
Focus Money
2013
(alle Tarife)Ø-Note 1,78
Ökotest
2014
ASBV2. Rang
Franke & Bornberg
2014
SBUFFF
Morgen & Morgen
2016
SBU5 Sterne
DISQ
2015
(k.A.)Platz 18

Welche Leistungen bietet die DBV Berufsunfähigkeits­versicherung?

Die DBV Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es einmal als eigenständige Absicherung und einmal als Zusatzschutz zu einer Risikolebensversicherung. Beide Varianten bieten für den Fall einer Berufsunfähigkeit die Zahlung einer monatlichen Rente an. Besonders wichtig dabei für Beamte: Der Schutz schließt Leistungen bei einer Dienstunfähigkeit mit ein. Für den Fall, dass ihr Dienstherr sie bei Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzt, sind ihnen dann regelmäßige Rentenzahlungen sicher.

DBV Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte auf Probe und Widerruf

Die DBV Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es auch für Dienstanfänger. Für diese ist der richtige Schutz besonders wichtig, da Beamte auf Probe sowie Beamte auf Widerspruch bei Arbeitsunfähigkeit keinen gesetzlichen Anspruch auf eine Versorgung durch ihren Dienstherrn haben. Bei der DBV können sie mit einer sogenannten Dienstanfänger-Police im Ernstfall eine Dienstunfähigkeitsrente erhalten.

Test: Stiftung Warentest testet DBV Berufsunfähigkeitsschutz

Der Blick auf einen aktuellen Berufsunfähigkeitsversicherung Test zeigt, dass die Versicherungsgesellschaft DBV im Marktvergleich eine sehr gute Absicherung bieten kann. In  der Zeitschrift Finanztest (Heft 7/2013) erhielten die Tarife "SBU ASBV" und "BUZ AT2N1" beide das Qualitätsurteil "Sehr gut" und die Note 0,9. Sowohl die Versicherungsbedingungen der DBV als auch die Antragspolitik des Anbieters erhielten von Stiftung Warentest ein hervorragendes Urteil. In dem Berufsunfähigkeitsversicherung Test wird zudem bestätigt, dass der Versicherer DBV eine Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte anbietet.

DBV Berufsunfähigkeits­versicherung Test: Was kostet der Schutz?

Ein Modellkunde der Stiftung Warentest zahlte im Sommer 2013 einen Bruttojahresbeitrag in Höhe von 1.368 Euro für die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung der DBV. Der Diplomkaufmann hatte eine Berufsunfähigkeitsrente von 2.000 Euro vereinbart, mit einer Laufzeit bis zum 67. Lebensjahr. Eine andere Modellkundin (Arzthelferin) zahlte für eine Rente in Höhe von 1.000 Euro mit einer Vertragslaufzeit bis zum 60. Lebensjahr einen Jahresbeitrag von 910 Euro. Die Kosten für einen Beamten hatte die Stiftung Warentest im letzten DBV Berufsunfähigkeitsversicherung Test nicht untersucht.

DBV Berufsunfähigkeits­versicherung im Test bei Ökotest

Stiftung Warentest ist nicht die einzige Organisation, die die DBV Berufsunfähigkeitsversicherung getestet hat. Auch die Verbraucherzeitschrift Ökotest hat bereits bestätigt, dass sich das Angebot der DBV sehen lassen kann. In einem Test aus dem Jahr 2012 (Ökotest Ausgabe 4.2012) landete die DBV gemeinsam mit 13 anderen Anbietern auf dem ersten Rang. Einziges Manko in der damaligen Untersuchung: Für ihre Annahmepolitik erhielt die DBV in dem Test nur das Urteil "Befriedigend".

DBV: Der Spezialist für den Öffentlichen Dienst

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die DBV Berufsunfähigkeitsversicherung vor allem für Beamte, Beamtenanwärter und Angestellte im Öffentlichen Dienst in Frage kommt. Die DBV selbst bezeichnet sich als "Spezialist für den Öffentlichen Dienst". Interessenten, die nicht im Öffentlichen Dienst tätig sind, werden von der DBV an die AXA verwiesen. Die DBV, früher noch DBV-Winterthur Holding AG, wurde bereits im Jahr 2006 von der AXA übernommen und hat heute rund 1,7 Millionen Versicherungskunden.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Adresse und Kontakt

DBV Deutsche Beamtenversicherung AG
Frankfurter Straße 50
65189 Wiesbaden
Postanschrift: 65171 Wiesbaden

Telefon: 0800 320 3207
E-Mail: info@dbv.de

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -