Europa Berufsunfähigkeits­versicherung

Die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den besten Absicherungen, die Verbraucher bei Berufsunfähigkeit treffen können. Das belegen mehrere Tests, zuletzt die Untersuchung von Stiftung Warentest.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Der Versicherer bietet zwei verschiedene Tarife an: eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) für eine ausreichende Grundversorgung und eine Premium-Version (BU Premium) mit allen wichtigen Leistungen.

Testergebnisse der Berufsunfähigkeitsversicherung der Europa

Testbester TarifBewertung
Jetzt Angebot anfordern
Stiftung Warentest
2015
SBU-Vorsorge Premium E-B1Note 0,8
Stiftung Warentest
2013
SBU-Vorsorge Premium
Note 0,6
Focus Money
2015
(alle Tarife)Ø-Note 1,17
Focus Money
2014
(alle Tarife)Ø-Note 1,42
Focus Money
2013
(alle Tarife)Ø-Note 1,84
Ökotest
2014
E-B1 Premium
2. Rang
Franke & Bornberg
2014
SBU-Vorsorge Premium
FFF
Morgen & Morgen
2016
SBU Premium
5 Sterne
DISQ
2015
(k.A.)Platz 5
DISQ
2014
(Unternehmensbewertung)Platz 1
DISQ
2013
(Unternehmensbewertung)Platz 5

Leistungen der Europa Berufsunfähigkeits­versicherung

Die Leistungen der Angebote BU und BU Premium der Europa unterscheiden sich in einigen wenigen Punkten. So verzichtet die Europa bei der einfachen Berufsunfähigkeitsversicherung erst ab 55 Jahren auf die abstrakte Verweisung. „Unter 55 wird die bisherige Lebensstellung berücksichtigt“, heißt es auf der Internetseite des Versicherers. Im schlechtesten Fall kann das Unternehmen dann den Versicherten trotz Berufsunfähigkeit auf einen (zu seinem alten Job) vergleichbaren Beruf verweisen, in dem er weiterarbeiten könnte. Die Zahlung der BU-Rente entfällt. Von solch einer Einschränkung sollten Verbraucher absehen, auch wenn der BU-Tarif dadurch günstiger wird.

Auch bei anderen Leistungsmerkmalen ist die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung in der Premium-Variante die bessere Wahl. So leistet der Versicherer schon, wenn die Berufsunfähigkeit vom Arzt für sechs Monate prognostiziert wird. Beim günstigeren BU-Angebot liegt der Prognosezeitraum hingegen bei drei Jahren.

Europa Berufsunfähigkeitsversicherung: Test von Stiftung Warentest

Aufgrund der sehr guten Leistungen der Premium Berufsunfähigkeitsversicherung hat die Stiftung Warentest die Europa in ihrer aktuellen Untersuchung zum Testsieger ernannt. Zwar schnitten sehr viele Tarife beim Berufsunfähigkeitsversicherung Test „sehr gut“ ab, doch die Europa zählt zu den vier besten Versicherern. So bewerteten die Tester unter anderem besonders positiv, dass bei dem Angebot auf eine abstrakte Verweisung verzichtet wird und eine Nachversicherungsgarantie gilt. Hierbei kann die Höhe der BU-Rente an die aktuelle Lebenssituation angepasst werden.

Im Vergleich zum Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2011 hat sich die Europa mit diesem aktuellen Ergebnis deutlich verbessert. Damals erzielte das Premium-Angebot zwar auch eine sehr gute Bewertung, doch der Versicherer landete damit im Mittelfeld. Nun führt die Europa das neueste Ranking der Berufsunfähigkeitsversicherungen bei Stiftung Warentest an.

Europa Berufsunfähigkeitsversicherung: Test von Morgen & Morgen

Auch die renommierte Rating-Agentur Morgen & Morgen hat 2013 einen Berufsunfähigkeitsversicherung Test durchgeführt. Die Agentur ist bekannt für ihre unabhängigen Untersuchungen. Die Experten prüften insgesamt 362 Tarife. Die Europa hat dabei ebenfalls ein Top-Ergebnis erzielt. Erneut punktete der Versicherer mit seiner Berufsunfähigkeitsversicherung in der Bewertungskategorie Bedingungen. Zusammen mit den Resultaten der anderen Kriterien kommt der Premium-Tarif auf ein Gesamtergebnis von fünf Sternen. Das ist das bestmögliche Ergebnis.

Europa Berufsunfähigkeitsversicherung: Test vom DISQ

Bei der Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) geht es den Testern nicht allein um die Leistungen der verschiedenen Angebote. Auch der Service der Unternehmen stellt ein wesentliches Bewertungsmerkmal dar. Die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung schnitt bei diesem Test gut ab. Zwar landete der Versicherer bei der Serviceanalyse nur im Mittelfeld. Doch in Bezug auf die Leistungen sind die Tarife der Europa sehr gut.

Drei Top-Ergebnisse für die Europa

Die drei verschiedenen Untersuchungen zeigen: Verbraucher können mit einer Europa Berufsunfähigkeitsversicherung nicht viel falsch machen. Doch auch wenn die positiven Testergebnisse für sich sprechen, sollten Interessierte zunächst einen individuellen Vergleich anfordern. Denn erst mit ihm erfahren sie, ob die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung auch für sie das optimale Angebot ist. Abhängig von den gewünschten Leistungen und den Anforderungen an die Versicherung kann sich beim Vergleich ein anderer Tarif als besser erweisen.

Über die Europa

Die Europa wurde 1959 gegründet. Nach und nach entwickelte sich der Versicherer zum erfolgreichen Anbieter von Lebens- und Sachversicherungen. Die Europa gehört seit 1983 zum Continentale Versicherungsbund und arbeitet seitdem als Direktversicherer. Auf ihrer Website wirbt das Unternehmen mit „Leistungsstärke zum günstigen Preis“ bei hoher Rentabilität und Wirtschaftlichkeit.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Kontaktdaten und Adresse

Europa Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln

Telefon: 0221 5737 200
Fax: 0221 5737 233
E-Mail: info@europa.de

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -