Hannoversche Berufsunfähigkeits­versicherung

Die Hannoversche Versicherung bietet verschiedene Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung an. Diese gehört mittlerweile zu den wichtigsten Versicherungsprodukten zur persönlichen Risikovorsorge. Kein Wunder: Etwa jeder vierte Berufstätige wird vor dem Rentenalter berufsunfähig.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Da die staatliche Unterstützung in solch einem Fall in der Regel nur sehr gering ausfällt, ist es wichtig privat vorzusorgen. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen einer dauerhaften Berufsunfähigkeit.

Testergebnisse der Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoversche

Testbester TarifBewertung
Jetzt Angebot anfordern
Stiftung Warentest
2015
BUZ Comfort Plus BR-PlusNote 1,4
Stiftung Warentest
2013
Comfort-BUZ-Plus
Note 0,6
Focus Money
2015
(alle Tarife)Ø-Note 1,69
Focus Money
2014
(alle Tarife)Ø-Note 1,92
Focus Money
2013
(alle Tarife)Ø-Note 1,85
Ökotest
2014
T14. Rang
Morgen & Morgen
2016
Comfort-BUZ Plus5 Sterne
DISQ
2015
(k.A.)Platz 15
DISQ
2014
(Unternehmensbewertung)Platz 3
DISQ
2013
(Unternehmensbewertung)Platz 1

Berufsunfähigkeits­versicherung der Hannoverschen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen gibt es in zwei Varianten. Der Comfort-Tarif bietet einen guten Grundschutz zu einem günstigen Preis. Wer sich umfassend absichern möchte, ist mit dem etwas teureren Comfort-Plus-Tarif besser beraten. Denn dieser bietet zusätzliche Leistungen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen funktioniert dabei nach einem einfachen Prinzip: Der Versicherte zahlt abhängig vom persönlichen Berufsunfähigkeitsrisiko monatlich Beiträge in die Police ein. Kommt es vor Ende der Vertragslaufzeit zu einer Berufsunfähigkeit, so erhält der Versicherte von der Hannoverschen eine vorher festgelegte monatliche Rente.

Berufsunfähigkeitsversicherung Test für Vorauswahl nutzen

Bevor man einen Vertrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, sollte man jedoch überprüfen, ob die entsprechende Police einerseits alle Leistungen bietet, auf die man Wert legt. Andererseits sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung natürlich auch nicht zu teuer sein. Da ein Laie unmöglich Angebote von allen Versicherern am Markt einholen kann, vertrauen viele Verbraucher bei dem ersten Überblick auf unabhängige Berufsunfähigkeitsversicherung Tests von Verbraucherorganisationen wie der Stiftung Warentest.

Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Stiftung Warentest

In der Juli-Ausgabe 2013 der Finanztest (07/2013) haben die Tester der Stiftung Warentest insgesamt 75 Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung unter die Lupe genommen. Ganze 58 Policen erreichten dabei die Bestbewertung von „sehr gut“. Dieser Test wurde zwar wegen der sehr großzügigen Bewertung kritisiert. Allerdings zeigt das Ergebnis, dass es zahlreiche empfehlenswerte Angebote zur Berufsunfähigkeitsversicherung auf dem Versicherungsmarkt gibt. Auch zwei Angebote der Hannoverschen wurden bei dem großen Berufsunfähigkeitsversicherung Test der Stiftung Warentest überprüft. Diese erreichten jedoch sehr unterschiedliche Ergebnisse.

Hannoversche Berufsunfähigkeitsversicherung bei Stiftung Warentest

Unter den am besten bewerteten Berufsunfähigkeitsversicherungen im großen Stiftung Warentest Test befindet sich auf ein BU-Tarif der Hannoverschen. Der Tarif Comfort-BUZ-Plus erreichte die Gesamtnote 0,6 und ist damit einer der Testsieger 2013. Alle wichtigen Leistungen, so zum Beispiel ein kurzer Prognosezeitraum und ggf. rückwirkende Zahlungen, werden dabei von der Versicherung geboten. Bei der Hannoverschen ist man also gut aufgehoben.

Nicht nur „sehr gut“ bei Stiftung Warentest

Verbraucher müssen jedoch darauf achten, welchen Tarif sie abschließen. Denn die Hannoversche bietet neben dem Top-Schutz auch einen Tarif an, der weniger Leistungen bietet. So erreichte die Hannoversche Berufsunfähigkeitsversicherung Comfort-BUZ im Test der Stiftung Warentest nur ein „befriedigend“. Mit der Gesamtnote 2,6 liegt der Comfort-Tarif damit deutlich unter dem Leistungsniveau der Comfort-BUZ-Plus Police. So bietet der abgespeckte Tarif beispielsweise nur einen eingeschränkten Verzicht auf die abstrakte Verweisung. Diese sehr wichtige Klausel garantiert, dass der Versicherte auch dann Leistungen erhält, wenn er noch in einem anderen Beruf als dem bisher ausgeübten arbeiten kann. Der Comfort-Plus-Tarif bietet hier uneingeschränkte Leistungen. Bei dem Comfort-Tarif wird nur unter bestimmten Bedingungen, etwa wenn der Betroffene schon über 55 Jahre alt ist, eine Rente gezahlt. Dafür gab es von den Testern der Stiftung Warentest Punktabzug.

Schlechte Noten bei Ökotest

Die Verbraucherzeitschrift Ökotest hat im Rahmen eines eigenen Berufsunfähigkeitsversicherung Test (Ausgabe 4/2912) diverse Versicherer befragt, bis zu welchem Alter sie ihre Kunden in 24 verschiedenen Berufsgruppen voraussichtlich absichern. Die Versicherungslaufzeit ist gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ein wichtiges Kriterium. Denn mit dem steigenden Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit berufsunfähig zu werden. Deshalb sollten Verbraucher beim Abschluss einer Versicherung auch immer darauf achten, dass der Vertrag möglichst bis zum erwarteten Renteneinstieg läuft. Die Hannoversche hat trotz guter Noten bei Stiftung Warentest in dieser Befragung der Ökotest das schlechteste Ergebnis erzielt. Während der beste Versicherer seine Kunden bis zu einem durchschnittlichen Alter von 67 Jahren versichert, laufen die Verträge bei der Hannoverschen nur bis durchschnittlich 62,75 Jahre. Um solche Stolperfallen zu vermeiden, ist es daher immer ratsam, ein kostenloses Angebot zur Berufsunfähigkeitsversicherung einzuholen.

Die Hannoversche Versicherung

Die Hannoversche wurde im Jahr 1875 gegründet und kann somit auf eine mehr als 130-jährige Geschichte zurückblicken. Als Versicherer bietet sie Produkte zur Kfz-, Sach- und Lebensversicherung sowie der Altersvorsorge an. Auch Produkte zur persönlichen Risikovorsorge gehören zu ihrem Portfolio. Die Rating-Agentur Assekurata beurteilt die Hannoversche Lebensversicherung mit der exzellenten Bewertung „A++“.

Jetzt Vergleich anfordern ►

Kontaktdaten und Adresse

Hannoversche Lebensversicherung AG
VHV-Platz 1
D-30177 Hannover

Tel: 0511 9565 0
Fax: 0511 9565 666
E-Mail: kontakt@hannoversche-leben.de

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Hilfe ist unterwegs!

Hilfe ist unterwegs

Haben Sie Angst in der Menge von Tarifen und Vertragsklauseln unterzugehen?

Geprüfte Qualität

gepruefte-qualitaet-siegelUnser Angebot wird seit 2004 stetig verbessert.

Zitat

"Eine Berufs­unfähigkeits­versicherung gehört zu den wichtigen Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie bewahrt vor dem finanziellen Absturz, wenn jemand [...] nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann."

- Stiftung Warentest -